Ausstellung im Yoga Svaha

Fotografien von Rena Hoffmann


Ab dem 15. August 2019 präsentiert Rena Hoffmann, Fotografin, Journalistin und zertifizierte Akasha Chronik Lehrerin,  ihre fotografischen Werke im Yoga Institut Svaha.

 

Die ausgestellten Fotografien sind meist in Verbindung mit dem Energiefeld der Akasha Chronik entstanden und besitzen eine hochfrequente Schwingung.

 

 

Die Fotografien bieten dem Betrachter viel Freiraum mit seiner eigenen Fantasie einzutauchen.

 

Die positiven Feng Shui Maße der Akasha Bilder unterstützen die Energetisierung und dienen zur Harmonie für Menschen und Räume. Die Lichtfrequenzen laden ein, sich mit seiner eigenen Herzensenergie zu verbinden.

 

 

Latente Bilder sichtbar machen, das ist das Ziel von Rena Hoffmann: In jungen Jahren entschloss sie sich, zur handwerklichen Ausbildung als Fotografin, weil sie ein Ausdrucksmittel suchte, um das was sie sah, auch in die Welt zu bringen und für Andere sichtbar zu machen. Weil es oft geschah das die Bilder oder Ausstrahlung von Objekten, die sie sah von anderen nicht so wahrgenommen wurden.

 

Immer wieder geschieht es wenn sie mit anderen Menschen einen ganzen Tag unterwegs ist und Ihnen dann die Bilder präsentiert, gefragt wird. „Wo warst du denn unterwegs“?

 

Oft wird sie von den Betrachtern ihrer Bilder gefragt: Womit malen Sie?

 

Ihre Antwort: „Mit vorhandenem Licht anhand meiner Kamera um das auszudrücken was ich an Schönheit auf diesem Planeten wahrnehme“.

 

 

Die Bilder werden in einer kleinen Werkstatt eines empathischen Fotografenmeisters fertiggestellt.

 

Die verwendeten Natur-Materialien sind nicht gebleicht und umweltschonend.

 

Die hochwertige feine Baumwolle garantiert für Jahrzehnte Lichtechtheit (wird auch in Museen verwendet).

 

 


Rena Hoffmann

Fotografin

Jornalistin

Seminarleitung, Vorträge und Ausbildung

Akasha Chronik